Weiteres zu architektonischen Details

Accessoires und architektonische Details – betrifft Architektur nicht den Baukörper und Accessoires stellt man sich in die Wohnung oder in den Garten?

mediterrane Villa mediterran bauen

Ganz so einfach ist es wohl nicht. Als sogenanntes „altfranzösisches Lehnwort“ bezeichnet es einfach etwas „Zusätzliches, Hinzugekommenes
(Wikipedia: „Accessoire „). Wörtlich übersetzt also Zubehör oder Beiwerk.

Dabei ist es völlig egal, ob ein Accessoire fest in einer mediterranen Villa eingebaut oder dazu gestellt ist.

Wir verwenden diesen Begriff einfach für alle schönen Gegenstände, Bauteile und Details, die die Wirkung und das angenehme Wohngefühl unserer mediterranen Villen ergänzen und deren unverwechselbaren südlichen Charme unterstreichen!

Fotoalbum mediterrane Architekturdetails

Hervorgehoben

Mediterrane Accessoires sind an mediterranen Villen und Häusern das Tüpfelchen auf dem „i“. Kaum ein anderer Baustil ist geprägt von so vielen liebevollen Details, die der Villa einen unverwechselbaren Charme verleihen. In Deutschland, überhaupt nördlich der Alpen, kann man noch hinzufügen, dass auch die Ausstattung des Baukörpers selbst in seiner Wirkung davon abhängt, wie sorgfältig mediterrane Accessoires eingesetzt worden sind. Das reicht bis zu den verwendeten Baustoffen – was will man an einer Villa als „mediterran“ bezeichnen, die mit anthrazitfarbenen deutschen Tondachpfannen der Sorte „Frankfurter Pfanne“ eingedeckt ist?

Entdeckt in diesem Fotoalbum, welches ständig erweitert werden soll, Anregungen dafür, wie eine eigene mediterrane Villa oder Wohnung mit mediterranen Accessoires ausgestattet wirken kann. Die Bilder stammen teilweise von Bauherren von Mediterran Villa oder sind im Süden aufgenommen.

[nggallery id=1]